Amphibienschutz in Beilstein

 

Das Projekt der BUND-Ortsgruppe Beilstein befindet sich an der Bergwaldstraße (K2092) zwischen Gronau / Ölmühle und Prevorst. Wenn man diese Straße entlangfährt, kann man zur Rechten und zur Linken den Amphibienschutzzaun sehen.

Die Einrichtung ist schon recht alt un in mehreren Etappen gewachsen. Anfangs waren nur Planen vorgesehen, wurden aber nach Ausbau der K2092 durch feste Kunststoffwände ersetzt. Die Amphibien konnten nun ihr Ziel - die Fischteiche im Brudertal - ohne erhöhte Lebensgefahr erreichen. So entstand letztendlich auf einer Strecke von 1 km der Leitzaun mit insgesamt 6 Unterführungsröhren zur ungehinderten Amphibienwanderung.

Jedoch haben die Tiere noch weitere Hindernisse zu bewältigen:

  • Das Bruderbachtal muss zweimal überquert werden
  • Die Ufer der Teiche sind sehr steil
  • Im oberen Bereich des Amphibienschutzzaunes gibt es keine Röhre
  • Fische fressen geren Amphibienlaich und Kaulquappen

Übrigens, durch eine Zählung konnten wir feststellen, dass Erdkröten die größte Überlebenschance haben. Sie sondern im Laich ein Sekret ab, welches für Fische unbekömmlich ist.

Es gibt noch immer dringenden Handlungsbedarf...

Die ganze Anlage sowie deren Umgebung kann nicht sich selbst überlassen werden, sie muss betreut werden. Unsere Aufgaben sind:

  • Die Röhren, inbesondere die Einmündungen, müssen von Laub, Ranken, Geröll und Ästen freigehalten werden
  • Beschädigte Zaunelemente müssen repariert oder ersetzt werden
  • Meldung an die Straßenmeisterei Besigheim
  • Die Absperrungen an einmündenden Wanderwegen müssen kontrolliert und geschlossen sein
  • Entfernen von Laub, welches im Winter durch das Schneeräumen auf die Zäune geworfen wurde
  • Versiegeln von entstandenen Hohlräumen unter den Zaunelementen

Leider hat diese Art von Naturschutz für viele Betroffene eine zu geringe Wertstellung, als dass sich ein Einsatz lohnt. Ebenso gibt es noch Menschen, die im Naturschutz überhaupt keinen Sinn sehen und unsere gemeinnützige Arbeit stets behindern.

Ist es Ihnen auch egal?

Helfen Sie mit, werden Sie aktiv...

 

Amphibienschutzzaun
Der Weg nach Drüben
Das Licht am anderen Ende


Ihre Spende hilft.

Suche